#Zukunftssichere Ausbildung!

Du bist auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Ausbildungsberuf den die Welt wirklich braucht? Bei uns bekommst du eine richtig(!) gute Ausbildung in einem seltenen und wirklich spannenden Beruf.

Worum geht‘s? Um ein Handwerk in der Gesundheitsbranche.

– Die Ausbildung zum Orthopädie-Schuhtechniker-

______________________

Hier eine Erklärung dazu 😊

Was macht der Orthopädie-Schuhtechniker?

Kurz gesagt: Schmerzfreies und gesundes Gehen ist nicht für jeden Menschen selbstverständlich. Als Orthopädieschuh-Technik fertigen wir für diese Menschen individuelle medizinische Hilfsmittel genau nach Maß. So können wir unseren Kunden ein sorgloses und beschwerdefreies Gehen ermöglichen.

Warum der Beruf richtig gebraucht wird?

In der Bevölkerung gibt es viele Menschen denen wir helfen können. Gerade steigt der Bedarf an passgenauen Medizinprodukten an, während es immer weniger Fachkräfte gibt. Das sorgt dafür, dass wir/du auf lange Sicht gebraucht werden.

Wer ist die Firma Kramp Fußorthopädie?

Wir sind eine Orthopädie-Schuhtechnik-Manufaktur mit 15 Angestellten aus Dillingen. Als Familienunternehmen in dritter Generation produzieren wir mit hoher Fachkompetenz und in innovativer handwerklicher Produktion. Dazu bieten wir unseren Kunden eine persönliche Betreuung auf hohem Niveau. Diese Werte leben wir seit 1959 mit Freude und Begeisterung.
…und werden es auch weiter tun 😉

Warum sprechen wir von einer richtig(!) guten Ausbildung?

Weil wir dir in unserem Handwerksunternehmen mit 4 Meistern und vielen Gesellen richtig viel Knowhow zum Beruf beibringen können. So haben wir im Saarland immer wieder Landessieger unter den Azubis ausgebildet.

Ist denn die Ausbildung wirklich abwechslungsreich?

Klar, den Beruf kann man sogar studieren! Auf dem Weg zum Hilfsmittel verbinden sich Handwerk und der Kontakt zum Menschen. Das ist immer spannend. Du findest bei uns viele Aufgaben: Angefangen bei einer Slow-Mo Laufanalyse aus mehreren Perspektiven, über einen 3D-Scan mit neuester Sensorik, bis hin zum traditionellen Handwerk. In der Produktion verwenden wir Materialien wie Carbon, Kunststoffe, Polyurethanschäume, Leder, Gips, Holz oder künstliche Harze und verarbeiten diese mit speziellen Maschinen, Werkzeugen und mit viel Fingerspitzengefühl. Dabei bleibt jedes Produkt individuell und hat die Handschrift des Orthopädie-Schuhmachers.

Was uns an DIR wichtig ist:

Du willst für DICH einen Beruf finden, den du mit Spaß und vollem Einsatz ausüben möchtest. Welche Schuldbildung du hast, ist im Handwerk nicht entscheidend. Wenn du ein Macher sein willst sind alle Schulabschlüsse bis hin zum Abitur richtig. Bei uns kannst du dich entfalten und wirst fair und gut entlohnt.
Übrigens: Die Orthopädie-Schuhtechnik ist keinesfalls ein Männer Handwerk. Der Beruf wird heute sogar stellenweise öfter von Frauen gewählt.

Ist das eine Ausbildung für dich?

Das kannst du bei uns herausfinden! Wir laden dich gerne zu einem Besuch oder Praktikum ein. Ruf uns unter 06831/501500 an oder schreibt uns eine E-Mail an mkramp@kramp-gutzufuss.de. Die Ausbildung startet wahlweise zum 01.08 oder 01.09.2021.

Werde gebraucht und helfe Menschen! Als systemrelevantes Handwerk werden wir nicht nur in Coronazeiten gebraucht.

Das Handwerk. Deine Perspektive von nebenan😊

Kramp Fußorthopädie